Wir stellen uns vor

Schulprogramm

  1. Wir, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern gestalten das schulische Leben und Lernen gemeinsam.
  2. Wir pflegen einen freundlichen und verantwortungsvollen Umgang miteinander. Konflikte lösen wir gemeinsam.
  3. Wir legen Wert auf einen schülerorientierten Unterricht, der alle Schülerinnen und Schüler individuell sowie fachlich und methodisch fördert und fordert.
  4. Wir legen Wert auf die Förderung sportlicher und musikalisch-künstlerischer Begabungen.
  5. Wir legen Wert auf die Achtung von Mensch, Natur und Umwelt.
  6. Wir legen Wert auf gerechte und transparente Gestaltung von Leistungsanforderungen und Leistungsbewertung.
  7. Wir legen Wert auf die Öffnung unserer Schule durch Einbeziehung außerschulischer Lernorte und Kooperationspartner.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

Laozi

Kollegium und Schulleitung

Hr. Mittelstädt Schulleiter

Musik, Deutsch

Fr. Soehring 1. stellv. Schulleiterin

Musik, Mathematik  

Fr. Sochaczewsky 2. stellv. Schulleiterin, Leitung FK Musik

Musik, Mathematik

Fr. Arzt

Musik, Englisch, WAT

Fr. Albani

ev. Religion

Fr. Bennewitz Leitung FK Mathematik

Mathematik, Kunst

Fr. Danelko Leitung FK NaWi

Naturwissenschaften, Mathematik, Sachunterricht

Fr. Dange

Deutsch, Sachunterricht, Gesellschaftswissenschaften

Fr. Dathe

Deutsch, Kunst, Sachunterricht

Fr. Ecke

Mathematik, Sport, Sachunterricht

Fr. Falk

Englisch

Fr. Feick

Mathematik, Sport

Hr. Hahner

Deutsch, Englisch, Kunst

Fr. Hellmuth

Pädagogische Mitarbeiterin

Fr. Hildebrandt

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht

Fr. Hock

Mathematik, Gesellschaftswissenschaften

Fr. Illmann Leitung FK Deutsch

Deutsch, Sachunterricht, LER

Fr. Iskra

Deutsch, Gesellschaftswissenschaften, Kunst

Fr. Joachim Leitung FK Englisch

Englisch, Mathematik, Deutsch

Fr. Junker Leitung Team "Förderung"

Sonderpädagogik

Fr. Karatas

Deutsch, Sport, Sachunterricht

Fr. Kern-Olbrich

Deutsch, Mathematik, Sport

Fr. Kluge

Deutsch, Sport, Spanisch

Fr. Königshaus

Naturwissenschaften, Kunst

Fr. Königstädt

Deutsch, Gesellschaftswissenschaften, Kunst

Hr. Komoß Leitung FK Sport

Mathematik, Sport, Gesellschaftswissenschaften

Fr. Lang Leitung FK Kunst

Deutsch, Kunst, Sachunterricht

Fr. Lenz

Deutsch, Englisch, Gesellschaftswissenschaften

Hr. Littmann Leitung FK Gewi

Sonderpädagogik, Gesellschaftswissenschaften

Fr. Mahlmeister

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht

Fr. Melzer

Deutsch, Naturwissenschaften, Kunst

Fr. Michalski

Sonderpädagogik, Deutsch

Fr. Müller

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht

Hr. Pirch

Mathemathik, Gesellschaftswissenschaften, WAT

Fr. Reiche Leitung FK Sachunterricht

Deutsch, Sachunterricht, Sprachförderung

Hr. Röblitz

Mathematik, Sport, Schwimmunterricht

Fr. Schlegel

Englisch, Sachunterricht

Fr. Rückemesser

Deutsch, Musik, Sachunterricht

Fr. Schmengler

Humanistische Lebenskunde

Fr. Schmidt, A.

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht

Hr. Schmidt

kath. Religion

Fr. Scholz

Mathematik, Deutsch, Musik

Fr. Sindberg Leitung FK LER

Deutsch, Schwimmunterricht, LER

Hr. Spitzer Leitung FK WAT

Deutsch, Sachunterricht, WAT

Hr. Weichert

Deutsch, Sport, Sachunterricht

Fr. Wenzel

Deutsch, Sport, Sachunterricht

Hr. Walenciak

Deutsch, Sachunterricht, Musik

Fr. Wolny

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht

Fr. Schwarz

Sekretärin

Hr. Gottschaldt

Hausmeister

Fr. Komm

Referendarin

Fr. Wiese

Referendarin

Ich bin immer bereit zu lernen, aber nicht immer, mich belehren zu lassen.

Oscar Wilde

Stundentafel

Deutsch Sachunterricht Mathematik Musik Kunst Englisch NaWi WAT GeWi LER Sport Neigung SWP SUMME
1 (Sport) 6 3 6 1 1 4 1 22
1 (reg.) 6 3 6 1 1 3 1 21
2 (Sport) 6 3 6 1 1 4 1 22
2 (reg.) 6 3 6 1 1 3 1 21
3 (Sport) 6 3 5 2 2 3 4 1 26
3 (reg.) 6 3 5 2 2 3 3 1 25
4 (Sport) 7 3 5 2 2 3 4 1 27
4 (reg.) 7 3 5 2 2 3 3 1 26
5 (Sport) 5 5 2 2 4 2 2 3 1 4 1 1 32
5 (reg.) 5 5 2 2 4 2 2 3 1 3 1 1 31
6 (Sport) 5 5 2 2 4 4 3 1 4 1 1 32
6 (reg.) 5 5 2 2 4 4 3 1 3 1 1 31

Wissenschaftlich gesehen wären die wichtigsten Schulfächer Musik, Sport, Theaterspielen, Kunst und Handarbeiten.

Manfred Spitzer (Hirnforscher)

Unterrichtszeiten

1. Stunde 08.00 Uhr bis 08.45 Uhr
2. Stunde 08.55 Uhr bis 09.40 Uhr
3. Stunde 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr
4. Stunde 10.55 Uhr bis 11.40 Uhr
5. Stunde 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr
6. Stunde 13.10 Uhr bis 13.55 Uhr
7. Stunde 14.00 Uhr bis 14.45 Uhr
8. Stunde 14.50 Uhr bis 15.35 Uhr

Kurzstunden-Regelung
1. Stunde: 08.00 Uhr bis 08.30 Uhr
2. Stunde: 08.40 Uhr bis 09.10 Uhr
3. Stunde: 09.25 Uhr bis 09.55 Uhr
4. Stunde: 10.05 Uhr bis 10.35 Uhr
5. Stunde: 10.50 Uhr bis 11.20 Uhr
6. Stunde: 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr
(7./8. Stunde entfällt)

Non vitae, sed scholae discimus („Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir“)

Seneca

Selbstverständlich ist dieses Zitat (wie auch im ursprünglichen Kontext) mit einem Augenzwickern zu betrachten. Unser vorrangiges Ziel an der Waldgrundschule ist es, unsere Schülerinnen und Schüler fit für das Leben in einer modernen, weltoffenen Gesellschaft zu machen.

Leistungsbewertung

Wir legen Wert auf gerechte und transparente Gestaltung von Leistungsanforderungen und Leistungsbewertung.

Klassenarbeiten (laut Verwaltungsvorschriften zur Leistungsbewertung in den Schulen des Landes Brandenburg (VV-Leistungsbewertung) vom 21. Juli 2011):

Deutsch

  1. Klassenstufe: 2 Klassenarbeiten à 30 Minuten
  2. Klassenstufe: 3 Klassenarbeiten à 30 Minuten
  3. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 45 Minuten
  4. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 45 Minuten
  5. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 60 Minuten

Mathematik

  1. Klassenstufe: 2 Klassenarbeiten à 30 Minuten
  2. Klassenstufe: 3 Klassenarbeiten à 30 Minuten
  3. Klassenstufe: 3 Klassenarbeiten à 45 Minuten
  4. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 45 Minuten
  5. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 45 Minuten

Englisch

  1. Klassenstufe: 3 Klassenarbeiten à 30 Minuten
  2. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 45 Minuten
  3. Klassenstufe: 4 Klassenarbeiten à 45 Minuten

Naturwissenschaften

  1. Klassenstufe: je Fach eine Klassenarbeit à 20 Minuten
  2. Klassenstufe: je Fach zwei Klassenarbeiten à 45 Minuten

Gesellschaftswissenschaften

  1. Klassenstufe: je Fach eine Klassenarbeit à 20 Minuten
  2. Klassenstufe: je Fach zwei Klassenarbeiten à 45 Minuten

Bewertungsschlüssel (laut Verwaltungsvorschriften zur Leistungsbewertung in den Schulen des Landes Brandenburg (VV-Leistungsbewertung) vom 21. Juli 2011), beschlossen durch die Konferenz der Lehrkräfte für Klassenstufe 2 bis 6:

Note 1

ab 96 % erreichter Leistung

Note 2

ab 80 % erreichter Leistung

Note 3

ab 60 % erreichter Leistung

Note 4

ab 45 % erreichter Leistung

Note 5

ab 16% erreichter Leistung

Note 6

unter 16 % erreichter Leistung

Punktetabelle (727 Downloads)

Wichtige Informationen zu Schulanmeldung und Einschulung

ACHTUNG: Der Infoabend zur Einschulung am 6. Januar 2021 muss entfallen.

Aufgrund der Pandemielage kann der Infoabend zur Einschulung, den wir für den 6. Januar 2021 geplant hatten, nicht stattfinden. Deswegen finden Sie alle wichtigen Informationen zur Schulanmeldung und Einschulung an dieser Stelle.

Hier sehen Sie ein Info-Video über die Schule und die Schulanmeldung.

Die Schul- und Hortanmeldung findet in der Woche vom 25. bis 29. Januar 2021 zwischen 08:00 Uhr und 15:00 Uhr im Sekretariat der Schule statt.

Bitte bringen Sie möglichst Ihr Kind sowie folgende Unterlagen mit:
– Aufnahmeantrag, möglichst bereits ausgefüllt, diesen finden Sie hier.
– ggf. Hortantrag, möglichst bereits ausgefüllt, diesen finden Sie hier.
– Geburtsurkunde des Kindes
– Sprachstandsfeststellung der Kita
– eignenen Personalausweis
– Vollmacht des anderen Elternteils, diese finden sie hier.
ggf. Nachweise zum Sorgerecht

Den Aufnahmeantrag zur Einschulung, die Vollmacht und das Anmeldeformular für den Hort finden Sie hier:
Downloads –> Formulare

Wenn Sie nach Hohen Neuendorf zuziehen oder Ihr Kind an unsere Schule wechseln soll…

… beachten Sie bitte folgende wichtige Hinweise:

1. Hohen Neuendorf und Bergfelde haben einen gemeinsamen Schulbezirk. Sie können eine der drei Grundschulen (Grundschule Niederheide, Grundschule Bergfelde und Waldgrundschule) für Ihr Kind wählen. Hat eine Schule keine Aufnahmekapazität, muss Ihr Kind eine der anderen beiden Schulen besuchen.

2. Die Waldgrundschule ist in vielen Klassenstufen übernachgefragt, sodass eine Aufnahme in diesen nicht möglich ist und ein Aufnahmeantrag abgelehnt werden muss.

3. Möchten Sie Ihr Kind an der Waldgrundschule anmelden, drucken Sie bitte den Anmeldebogen (siehe unten) aus, füllen ihn vollständig aus und senden ihn per Post an die Waldgrundschule.
Fügen Sie dem Anmeldebogen bitte unbedingt ein persönliches Schreiben bei, in dem Sie den Anmeldewunsch erläutern.

H. Mittelstädt, Schulleiter

Adressen der anderen Schulen im Schulbezirk:

Grundschule Niederheide
Goethestr. 1
16540 Hohen Neuendorf
Tel. 03303-295370
Fax 03303-2953717
post@grundschule-niederheide.de
www.grundschule-niederheide.de

Ahorn Grundschule Bergfelde
Schulstraße 2
16562 Hohen Neuendorf
Tel. 03303 / 501810
Fax 03303 / 501811
post@grundschule-borgsdorf.de
www.grundschule-borgsdorf.de

Aufnahmeantrag nach Zuzug (106 Downloads)

Offene Stellen

Sind Sie ausgebildete Lehrkraft oder gerade mit dem Referendariat fertig?

Zurzeit haben wir leider keine offenen Stellen für Lehrkräfte. Trotz allem sind wir an Ihnen interessiert! Denn manchmal ändern sich Personalsituationen sehr schnell.
Wenn Sie Interesse daran haben, in einem motivierten, jungen Team an einer großen, vielseitigen Schule zu arbeiten, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an holger.mittelstaedt@lk.brandenburg.de und wir werden zu Ihnen Kontakt aufnehmen.

Möchten Sie Ihr Referendariat bei uns absolvieren?

Wir haben langjährige Erfahrung in der Ausbildung der Lehramtskandidaten*innen und arbeiten mit dem Studienseminar Bernau eng zusammen. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung an holger.mittelstaedt@lk.brandenburg.de

Suchen Sie einen Praktikumsplatz?

Aufgrund der aktuellen Situation vergeben wir bis auf Weiteres im Schuljahr 2020/21 keine Praktikumsplätze. Änderungen diesbezüglich erfahren Sie hier.

Normalerweise gilt:
Wir vergeben regelmäßig einige wenige Praktikumsplätze an Studierende und Auszubildende in sozialen oder pädagogischen Bereichen. Bitte senden Sie dazu eine Bewerbung mit dem Praktikumszeitraum, gewünschten Klassenstufen und Fächern an fides.sochaczewsky@lk.brandenburg.de

micWir stellen uns vor